Bundeskonferenz der Krankenhausmanager Österreichs

                                

Wir sind

  • das Spitzengremium der in den Bundesländern bestehenden Arbeitsgemeinschaften; diese handeln in voller Eigenständigkeit, tragen jedoch mit Initiative, Kompetenz und Engagement zu unseren Zielen bei
  • eine anerkannte Ideen-, Kommunikations- und Informationsplattform um eine Servicedrehscheibe für die Krankenhaus - Manager Österreichs
  • fachkompetent für Krankenhausmanagement und bewegen etwas
  • überparteilich und unpolitisch - diese Ausrichtung garantiert Unabhängigkeit und Objektivität
  • den Patienten, der Gesellschaft, den Krankenanstalten und unseren Mitgliedern und deren Interessen verpflichtet
  • gleichberechtigte Partner im Verbund der europäischen Spitzenverbände

Organisationsform

Die Bundeskonferenz ist seit Mai 2005 ein gemäß Vereinsgesetz 2002 genehmigter Verein.
Details zur Vereinswerdung und zu der gleichzeitig erfolgten Namensänderung finden Sie im Artikel der ÖKZ 46/07-08

 

Wir verstehen uns als

Organisation, die den Mitgliedern der bei uns vertretenen Arbeitsgemeinschaften nach dem Motto "Von Praktikern für Praktiker" Informationen sowie Kontakte in der nationalen und internationalen Krankenhausszene und somit einen breiten und umfassenden Erfahrungsaustausch anbietet.
Gestalter im Krankenhauswesen, der sich mit Beiträgen und Stellungnahmen zu Fragen des Krankenhausmanagements, der Gesundheitsökonomie sowie der Finanzierung und Betriebsführung an die Fachöffentlichkeit und an Entscheidungsträger im Gesundheitswesen wendet und damit einen wesentlichen Beitrag zur Sicherstellung der Leistungserbringung im Gesundheitswesen leistet.

Unsere Kernleistungen sind

Information sowie offene und unkomplizierte Kommunikation untereinander.
Wissensvermittlung und Aus- und Weiterbildung durch Abhaltung von Kongressen, Tagungen, Studienreisen und in Form von Ausbildungslehrgängen.
Erarbeitung von Richtlinien und Standards in themenspezifischen Arbeitskreisen.
Beiträge und Stellungnahmen in (Fach)Medien-.

Die Tagungen der Bundeskonferenzen

steuern und koordinieren die gemeinsamen Aktivitäten und tragen dadurch zu einer ständigen Weiterentwicklung unserer Gemeinschaft und damit des Gesundheitswesens bei.

 

Wir sind vernetzt mit der Europäische Vereinigung der Krankenhausdirektoren und der International Hospital Federation