Koller

Wir sind die erste Adresse in Krankenhausfragen

Nikolaus Koller, Präsident

Bundeskonferenz der Krankenhausmanager Österreichs


Logo AT

BUKO-Österreich
Burgenland

Burgenland
Kärnten

Kärnten
Niederösterreich

Niederösterreich
Oberösterreich

Oberösterreich
Salzburg

Salzburg
Steiermark

Steiermark
Tirol

Tirol
Vorarlberg

Vorarlberg
Wien

Wien
Logo ÖIK

ÖIK

Willkommen auf unserer Homepage

BUKOnews

 

WFT2016-1

 .

Der Wiener KAV-Streit um Ärztearbeitszeit

Im Streit um die Arbeitszeiten der Wiener Spitalsärzte zwischen der Stadt und Ärztekammer gibt es derzeit eine kurze Atempause. Diese nutzt die Wiener Gesundheitsstadträtin Wehsely nun, um eine weitere Front aufzumachen: Selbstständige Ambulatorien. > ORF  

Streik... die Chronologie

"Krankenanstaltenverbund (KAV) und Wiener Ärztekammer einigten sich auf das genaue Hinschauen, auf Gespräche und auf die Möglichkeit von 25-Stunden-Nachtdiensten und Überstunden." > mehr

Konfrontation in Wien

Wie im Kurier kürzlich angemerkt, scheint der Wiener Krankenanstalten- verbund (KAV) "vom Pech" verfolgt zu sein. Neben Verzögerungen und Kostenüberschreitung bei Bauprojekten (KH-Nord und Wilhelminenspital) spitzt sich der Streit mit der Ärztekammer zu und man spricht von Streik. Die Wiener Ärztekammer hat eine Online-Petition „gegen die derzeitigen Praktiken und Missstände im Wiener KAV“ gestartet. Diese Petition richtet sich nicht an Ärzte, sondern an alle Wiener.
ORF     APA     KAV    
"Die Fülle an Problemen im KAV werden unweigerlich die Rufe nach Änderungen im Management lauter werden lassen" so der Kurier.
Gastkommentar von Univ. Prof. Dr. Ernst Wolner > Kurier 

Personalisierte Medizin

Krebspatienten und -patientinnen individueller behandeln – das wollen Forscherteams weltweit. 

Der Schweizer Pharmakonzern ist mit dem US-Unternehmen Foundation Medicine eine Partnerschaft eingegangen und bietet das neue Sequenzier- und Datenbankservice ("FoundationOne") für auf die Therapie von Krebs spezialisierte Zentren an. Eine Tumorprobe des jeweiligen Patienten wird an das Unternehmen geschickt. Dort findet die Sequenzierung von 315 Genen auf mögliche Mutationen statt. Die erhaltenen Daten werden mit derzeit rund 70.000 Tumorfällen verglichen, um den vorliegenden Tumor genauer zu charakterisieren. Gleichzeitig erfolgt in Gen- und Wissenschaftsdatenbanken eine Suche nach Hinweisen auf die optimale medikamentöse Therapie die mitunter auch monetäre Erfolge mit sich bringt.

ORF         ORF (2)                                

Ärztestreik in Wien?

Der Wiener KAV unter Führung von GD Udo Janßen kommt nicht aus den Schlagzeilen. Der Konflikt mit der Ärztekammer, mit gegenseitigen Vorwürfen, spitzt sich zu. Schon wird von einem Warnstreik gesprochen. Auch die Wiener Gesundheitsstadträtin Sonja Wehsely wurde von der ÄK in einem offenen Brief zu einem "Dialog" eingeladen.
Presse          Vienna online        oe24       KAV

Wiens Ordensspitäler bauen tagesklinisches Angebot aus

Chirurgische Eingriffe möglichst tagesklinisch durchzuführen ist ein erklärtes Ziel der Gesundheitspolitik und ein internationaler Trend. Laut Statistik Austria waren 2014 bereits 22 Prozent aller Spitalsaufenthalte tagesklinischen Interventionen zuzuordnen. Die acht Wiener Ordensspitäler bauen den tagesklinischen Bereich konsequent aus und haben im Jahr 2015 fast 31.000 Patientinnen und Patienten tagesklinisch behandelt. > mehr

Pflegeheim: Bewohner auf vier Pfoten

Haustiere haben einen positiven Effekt auf das Wohlbefinden von Menschen. „Ein Tier kann eine zusätzliche Motivation sein, wieder auf die Beine zu kommen“, weiß man bei SeneCura. Der Verein „Dogangels“ hat mit der Pflegeeinrichtung SeneCura in Nikitsch ein Projekt umgesetzt, bei dem Hunde aus dem Tierheim in einer Pflegeeinrichtung ein neues Zuhause finden. Das ergibt eine Win-win-Situation für alle Beteiligten. > ORF      SeneCura Sozialzentrum Nikitsch

Gesundheitszentren: Oberösterreich als Vorreiter

In Enns wird schon gebaut. Mit Jahreswechsel soll hier das erste "Public Health Care"-Zentrum (PHC-Zentrum) Oberösterreichs aufmachen. Das zweite ist in Haslach (Bezirk Rohrbach) geplant .Doch während es in Oberösterreich (und der Stadt Wien) mit PHC-Pilotprojekten vorangeht, hakt es auf Bundesebene immer noch gewaltig. In den PHC-Verhandlungen zwischen Gesundheitsministerium, Sozialversicherungen (SV) und Ärztekammer ist der Ton rau. > OÖN

Bei uns ist sicher alles anders ...

Der stern war undercover in Deutschlands Krankenhäusern unterwegs. Im Fokus: die Frage, wie gut in Kliniken geputzt wird und welchen Einfluss mangelnde Hygiene auf die Ausbreitung multiresistenter Keime haben könnte. > stern      Tödliche Keime     Focus

Spital Nord: Pleiten, Pech und Pannen beim Milliardenprojekt

Der Wiener Krankenanstaltenverbund unter Generaldirektor Janßen kommt nicht aus den Schlagzeilen mit seinem aus dem Zeit- und Kostenrahmen gefallenen "Superspital" Krankenhaus-Nord. Das neue Spital könnte laut „Presse“ noch teurer als bisher geplant werden, weil auf die rechtzeitige Ausbildung der Techniker vergessen worden sei.   >  KAV-Entgegnung  
Presse(1)     Presse (2)          ORF           KH-Nord        Rechnungshof   

Erste Kinder-Rehazentren in der Steiermark

Vor rund zwei Jahren einigten sich Sozialversicherung und Länder auf die Finanzierung von eigenen Kinder-Rehabilitationszentren. Für ganz Österreich wurden insgesamt 343 Betten für Kinder und Jugendliche - zuzüglich 50 Betten für Angehörige - in vier Versorgungsregionen mit elf Indikationsgruppen definiert. > mehr

zum Archiv
  • Burgenland

    Ing. Johann Nestlang

    Arbeitsgemeinschaft der Krankenhausmanager des Burgenlandes

  • Kärnten

    Mag. Walter Pansi

    Arbeitsgemeinschaft der Leiter öffentlicher Krankenanstalten Kärntens

  • Niederösterreich

    Dipl. KH-Betriebswirt
    Mag. K. Watzinger

    Arbeitsgemeinschaft der wirtschaftlichen Leiter der niederösterreischischen Landeskliniken

  • Oberösterreich

    Dipl. KH-Betriebswirt
    Hermann Ganhör, PMPH

    Vereinigung der Krankenhausdirektoren Oberösterreichs

  • Salzburg

    Mag. Gerald Heitzenberger

    Arbeitsgemeinschaft der Verwaltungsdirektoren Salzburg

  • Steiermark

    Dipl. KH-Betriebswirt
    Walter Eder-Halbedl, MBA

    Vereinigung der Krankenhausdirektoren Steiermarks

  • Tirol

    Mag. Dr.Dr. Wolfgang Markl, MSc.

    Arbeitsgemeinschaft der Verwaltungsleiter öffentlicher Krankenanstalten Tirols

  • Vorarlberg

    Mag. Ing. Helmut Fornetran

    ARGE Verwaltungsdirektoren Vorarlberger Krankenanstalten

  • Wien

    Gerhard RUDY, OAR

    Arbeitsgemeinschaft der Verwalter der Kranken- und Wohlfahrtsanstalten Wiens

last update 26.9.2016

EVKD

 IHF

 

Hope

 BMh